opc_loader

Merkzettel

Aktion
7,69 6,70
Rezension
Keine Rezensionen

Dimilin 4%

Dimilin Granulat 4 % kann in Güllekeller, Misthaufen und Güllelegern zur Bekämpfung von Fliegenlarven eingesetzt werden.

(Preise ohne Mehrwertsteuer) 45,41
54,95
Auf den Merkzettel
Beschreibung

Dimilin 4%

Dimilin Madentod enthält den Wirkstoff Diflubenzuron.
Als Spreitmittel ist Dimilin 4% Granulat vorgesehen. Der Wirkstoff Diflubenzuron ist ein neuartiges Insektizid (Insektenwachstumsregulator), das gegen die Larvenstadien verschiedener Insektenarten wirkt und auch auf den Häutungsmechanismus der Fliegenlarven einwirkt. Dadurch wird verhindert, dass sich die Larve zu einer erwachsenen Fliege entwickelt.
 

Dimilin 4% Granulat Madentod sorgt dafür, dass die Larven nach Kontakt mit diesem Produkt kein Chitin mehr produzieren. Chitin ist für den Aufbau des Skeletts notwendig. Die Larven werden also nicht sofort getötet, können sich aber nicht verpuppen. Dadurch wachsen die Larven buchstäblich zu Tode.
 

Dimilin Madendood beginnt nach 2 bis 3 Wochen optimal zu wirken und der große Vorteil ist, dass diese Produkte eine lange Nachwirkung haben und für die Gesundheit des Landwirts und der Tiere nicht gefährlich sind. Das Mittel kann einfach angewendet werden, wenn die Tiere im Stall sind. Da diese Produkte erst nach 2 bis 3 Wochen optimal wirken, ist es wichtig, präventiv mit diesen Produkten zu arbeiten. Wir empfehlen, die Behandlung alle 5 bis 6 Wochen zu wiederholen. Wie lange diese Mittel wirken, hängt davon ab, wie viel Gülle produziert wird. Im Durchschnitt wirkt dieses Produkt 6 bis 7 Wochen. In der Praxis stellt sich heraus, dass es manchmal 12 Wochen lang funktioniert. Denn dann fällt weniger Gülle an.
 

Dimilin 4% Granulat Tod Maden
Spreitmittel
Ist ein neuartiges Insektizid (Insektenwachstumsregulator), das gegen die Larvenstadien verschiedener Insektenarten wirkt und auch auf den Häutungsmechanismus der Fliegenlarven einwirkt. Dadurch wird verhindert, dass sich die Larve zu einer erwachsenen Fliege entwickelt. Dimilin 4% Granulat Madentod kann nur als Streumittel verwendet werden und ist nicht in Wasser auflösbar.
 

Dosierung:
Streuen Sie 125 Gramm pro 10 m2 Dimilin 4% Madenvernichtungsgranulat über den Mist. Beachten Sie, dass der Mist eine gewisse Feuchtigkeit enthält. 
 

Wo man Dimilin Madentod verwendet:

Rinderhaltung
Spaltenboden: Dimilin 4 % Granulat Madenvernichtung (Streuverfahren) Wird am häufigsten in der Rinderhaltung eingesetzt.
Misthaufen: Dimilin 4 % Granulat Madenvernichtung (Streuverfahren) Beachten Sie, dass der Mist eine gewisse Feuchtigkeit enthält.
 

Schweinehaltung
Spaltenboden: Dimilin 4 % Granulat Madenvernichtung (Streuverfahren) Wird am häufigsten in der Schweinehaltung eingesetzt.
Katzentoiletten: Dimilin 4 % Granulat Madentod (Streumethode). Beachten Sie, dass der Mist eine gewisse Feuchtigkeit enthält.
Entlang oder unter den Futtertrögen: Dimilin 4% Granulat Madentod (Streumethode). Beachten Sie, dass der Mist eine gewisse Feuchtigkeit enthält.
 

Geflügelzucht
Muttertiere:
Über das Gitter: Dimilin 4% Granulat Madentod (Streumethode). Beachten Sie, dass der Mist eine gewisse Feuchtigkeit enthält.
Unter den Trinktürmen: Dimilin 4% Granulat Madentod (Streumethode). Beachten Sie, dass der Mist eine gewisse Feuchtigkeit enthält.
Aufzucht: Dimilin 4% Granulat Madentod (Streumethode). Beachten Sie, dass der Mist eine gewisse Feuchtigkeit enthält.
Legehennen: Dimilin 4 % Granulat Madentod (Streumethode). Beachten Sie, dass der Mist eine gewisse Feuchtigkeit enthält.
 

Pferdeställe
Misthaufen: Dimilin 4 % Granulat Madentod (Streuverfahren) Beachten Sie, dass der Mist eine gewisse Feuchtigkeit enthält.
 

Vorteile Dimilin
Nicht schädlich für Mensch und Tier
Eine optimale und lange Nachwirkung
Kann als Streumethode verwendet werden (Dimilin 4% Granulat Madentod)
Auch für den Einsatz mit Kotbandsystemen für Legehennen geeignet (Sonderdosierungen erfragen)
Verschiedene Qualitätsverpackungen erhältlich, einschließlich Messlöffel
Sehr preisgünstig


Fliegenlarven werden durch Behandlung der Brutplätze mit Dimilin-Granulat bekämpft. Dies sind vor allem Orte, an denen sich Feuchtmist und Futterreste ansammeln. Da Dimilin nur die Larven abtötet, kann es etwa 2-3 Wochen dauern, bis die Anzahl der vorhandenen Fliegen deutlich abnimmt. Daher wird die beste Kontrolle erzielt, wenn das Granulat alle 5-6 Wochen prophylaktisch angewendet wird.

Bewertungen ()
Dimilin 4% hat noch keine Rezensionen. Teilen Sie anderen Ihre Erfahrungen mit, indem Sie auf Bewertung abgeben klicken.

Passende Produkte für:

Alternative Produkte für:

Zuletzt betrachtete Artikel
54,95